Seiffen • »Das Spielzeugdorf im Weihnachtsland«

Seiffen in der Weihnachtszeit muss man erleben. Dann liegt im Glanz von abertausenden Lichtern ein ganz besonderer Zauber über dem Erzgebirgsdorf: Wenn die Bergparade durch den Ort zieht, wenn liebevoll geschmückte Weihnachtsmarktstände zum Schlemmen und Kaufen verführen, wenn Schwibbögen und Pyramiden, Räuchermännchen und Nussknacker, Sterne, Bergmänner und Engel die Häuser schmücken, jedes Fenster zu einem Schaufenster machen, wenn sich die Besucher in den Geschäften und Werkstätten drängen, um ein Stück erzgebirgischer Weihnacht mit nach Hause, mit in den Alltag zu nehmen. Davon erzählt dieses Buch. Aber von noch viel, viel mehr: Von der Not der Bergleute, die sie zu Spielzeugmachern werden ließ, von Traditionen, die gepflegt werden, von Handwerkern, die das Wissen und Tun ihrer Vorfahren für kommende Generationen bewahren, von sehenswerten Museen, einer ganz besonderen Schule, einer kleinen Kirche, die wohl zu den bekanntesten der Welt gehört, von einer Landschaft, die zu jeder Jahreszeit ihren Reiz hat. So ist dieses Buch über Seiffen eine Liebeserklärung an das kleine Dorf im Herzen des Erzgebirges.


Taschenbuch: 156 Seiten | Verlag: Chemnitzer Verlag und Druck; Auflage: 1 (23. Oktober 2018) | Sprache: Deutsch | Textquelle (zitiert) & Bildquelle (eingefügt): Amazon.de

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. lreisen sagt:

    Diesen Ort höre ich in Verbindung mit Weihnachten immer wieder. Als absoluter Weihnachtsfreak steht er bereits ganz oben auf meiner Liste! Toll dass ihr mich wieder erinnert habt durch euren Artikel! Danke

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s